Greiwing

Unsere Mitarbeiter und ihr Engagement sind für uns bei GREIWING das größte Kapital. Ihnen für Ihren Einsatz zu danken, ist uns sehr wichtig. Deswegen veranstalten wir alle drei Jahre ein großes Betriebsfest, zu dem alle Kollegen eingeladen sind. Am 16. September sind zu diesem Anlass über 550 Gäste nach Saerbeck ins Münsterland gekommen.

„Zu den Aufgaben der Geschäftsführung gehört auch, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen“, sagt unser Geschäftsführer Jürgen Greiwing. Er und die gesamte Führungsriege fördern daher nach Kräften den lockeren Umgang aller Beschäftigten. Dabei hilft es sehr, wenn man sich kennt. „Das Betriebsfest ist eine gute Gelegenheit, mit Kollegen aus anderen Niederlassungen oder den Fahrern in Kontakt zu treten“, sagt Greiwing. Viele Fahrer und Disponenten haben sich nie gesehen, sondern nur per Telefon mit einander kommuniziert. Jetzt kennen sie auch die Gesichter zu den Stimmen.

Identifikation mit dem Unternehmen gestärkt

Für den Abend hatten wir ein großes Zelt aufgebaut und im Stil einer Almhütte dekoriert. Zusammen mit einem leckeren Barbecue vom Smoker und guter Musik war das der Rahmen für ein ausgelassenes Fest unter dem Motto „Western-Alm“. Passend dazu kamen viele Gäste in Trachten oder verkleidet als Cowboys und Cowgirls.

Bis tief in die Nacht hat die ganze Belegschaft gemeinsam gefeiert. „Wir sind ein Familienunternehmen. Dem Wort Familie kommt nach unserem Selbstverständnis dabei eine tragende Rolle zu“, sagt Jürgen Greiwing. „Gelegenheiten wie dieses Betriebsfest geben uns die Möglichkeit, näher zusammenzurücken und das Zugehörigkeitsgefühl im Unternehmen zu stärken.“