Pulver, Granulat abfüllen und Entleerung

 

 
Häufig bestehen in den produktionstechnischen Verfahren zwischen Rohstoffproduzenten und den weiterverarbeitenden Unternehmen große Unterschiede zwischen Güterausbringung und Gütereinbringung. Diese anzugleichen, ist entweder technisch schwierig oder eben zu teuer. Einer dieser großen Unterschiede ist bei der Abfüllung von Rohwaren, wie Granulat, pulverisierten oder staubförmigen Stoffen, in Säcken oder in Big Bags auf der einen Seite und des Bedarfs an Siloware bei der Weiterverarbeitung auf der anderen Seite zu finden. Greiwing gleicht diese Diskrepanz aus – und bietet die verarbeitungskonforme Anlieferung beziehungsweise Auslieferung an den Endempfänger an. Diese spart Zeit sowie Personal und erlaubt eine effiziente Qualitätskontrolle.

Für Kunden, die Rohstoffe nicht eigens zwischenlagern, umfüllen oder silieren wollen, übernimmt Greiwing die Silierung von Gebinden in Lkw für den Bulk Transport. Die Spezialisten, füllen die Schüttgüter über die Silierstationen in Cross-Bottom-Säcke, Ventilsäcke, Oktabins, Fässer oder Big Bags um und palettiert sie. Nach der Form-Fill-Seal-Technik beispielsweise wird der Sack in der Füllmaschine aus einer vorgefertigten PE-Schlauchfolie gebildet. Die Abfüllung des Produktes und die Verschließung des Sackes erfolgen ebenfalls in der Verpackungseinheit.
Greiwing beherrscht ebenfalls den umgekehrten Weg, das sogenannte Rebulking. Die Entleerung von beispielsweise Big Bags oder anderen Gebinden, das Umfüllen in Straßensilos. Sowie die Abfüllung von Pulver wird von GREIWING an allen Standorten angeboten.

Der Umfüllvorgang wird produktspezifisch jeweils so vorgenommen, dass Verunreinigungen ausgeschlossen sind. Damit dieser Prozess produkt- und sicherheitsgerecht durchgeführt werden kann, bedarf es besonderen Know-hows und Equipments. Im Gegensatz zur Sackabfüllung oder Abfüllung in Big Bags zeigen sich silierte Produkte entsprechend anwendungsfreundlicher. Das bietet dem Kunden größtmögliche Flexibilität in Bezug auf dessen Produktionstechnik.