Greiwing

25 Jahre Einsatz und Treue

Die Suche nach zuverlässigen, kompetenten und loyalen Berufskraftfahrern ist in diesen Tagen selten von Erfolg gekrönt. Insofern freuen wir uns umso mehr über Mitarbeiter wie Ralf Sachse, auf den diese Attribute seit nunmehr 25 Jahre zutreffen. Jetzt feierte der Hettstedter, der in unserem Stammhaus in Greven stationiert ist, sein silbernes Dienstjubiläum. Wir ehrten den Jubilar mit einer kleinen Feier, im Rahmen derer ihm ein Präsent und eine Urkunde überreicht wurden.

„Wir sind Dienstleister und als solcher unmittelbar abhängig von den Menschen, die für uns arbeiten. Es steht daher völlig außer Frage, dass wir unseren Unternehmenserfolg Mitarbeitern wie Ralf Sachse zu verdanken haben, die verlässlich jeden Tag aufs Neue ihre Leistung erbringen – und das seit nunmehr 25 Jahren“, sagt Ludger Wieskamp, Speditionsleiter bei der GREIWING.

Als Sachse am 25. Juli 1994 zu uns stieß, war sein Einsatzfeld zunächst in erster Linie der Nahverkehr. Dort hat er überwiegend Zement transportiert. Später wechselte er in den Fernverkehr, wo er bis heute seine Touren fährt. Nicht zuletzt dank seines verantwortungsbewussten Verhaltens und der Fähigkeit, pragmatisch auf schwierige Situationen zu reagieren, machte sich der 50-Jährige schnell einen Namen bei Kollegen und Vorgesetzten. Im Unternehmen sehr geschätzt werden darüber hinaus seine sympathische und immer freundliche Art sowie die Bereitschaft, zu helfen, wo Hilfe nötig ist. „Schon viele Kollegen haben von Ralf Sachses Erfahrungen und technischem Sachverstand im Umgang mit unseren Silofahrzeugen profitiert“, sagt Wieskamp und lobt den Jubilar überdies als exzellenten Markenbotschafter: „Er gehört zu jener Sorte Mitarbeiter, die sich mit dem Unternehmen identifizieren und das auch nach außen tragen.“

In Anerkennung der 25 Jahre währenden Diensten bedankten wir uns bei Ralf Sachse im Rahmen einer kleinen Feier mit einer Urkunde und einem Präsent.