Greiwing

26 neue Auszubildende verstärken das GREIWING-Team

Gleich 26 neue Auszubildende starten in diesem Jahr ihre Karriere in unserem Unternehmen. Derzeit bilden wir in sechs Berufen aus: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachinformatiker/in für Systemintegration, Kfz-Mechatroniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist/in und Berufskraftfahrer/in. Während an unseren Standorten in Greven, Duisburg und Worms die Neulinge bereits im August die Arbeit aufgenommen haben, starteten die Auszubildenden in Burghausen, Leipheim und Weiden gestern (2. September). Um noch mehr junge Menschen für die Arbeit in der Logistikbranche zu begeistern, erweitern wir ab dem kommenden Jahr übrigens unser Angebot für Berufseinsteiger und bieten erstmals ein duales Studium im Bereich Informatik an.

„Seit Jahren nimmt die Nachwuchsförderung bei uns einen hohen Stellenwert ein. Es hat sich bewährt, unsere Fachkräfte von morgen selbst auszubilden“, sagt unser Personalleiter Berthold Kalthoff. Besonders freut er sich, dass sich kurzfristig noch eine junge Frau für eine Ausbildung zur Berufskraftfahrerin am GREIWING-Standort in Duisburg entschieden hat.

Aktuell absolvieren 56 Auszubildende ihre Lehre in unserem Unternehmen. „Wir honorieren gute Leistungen, deswegen sind die Übernahmechancen bei uns sehr hoch“, sagt Kalthoff. Das zeigt sich auch daran, dass viele langjährige GREIWING-Mitarbeiter ihren beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung im Unternehmen begonnen haben. Auf dem Karriereweg bieten wir unserem Personal individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Die Nachwuchskräfte können beispielsweise im Anschluss an ihre Ausbildung ein duales Studium beginnen.

Das Team in Burghausen wird seit kurzem von einem neuen Auszubildenden ergänzt.
In Weiden begrüßen wir einen neuen Auszubildenden.
An unserem Standort in Leipheim haben sechs Auszubildende ihren Dienst angetreten.