Greiwing

Auftragsumfang bei Vinnolit wächst

Die Vinnolit GmbH & Co. KG, einer der führenden europäischen PVC-Anbieter, hat zum 1. Juli 2016 alle PVC Lager-, Abfüll- und Versandaktivitäten loser und verpackter Ware für den Vinnolit-Produktionsstandort in Gendorf an GREIWING übertragen. Zudem verlängert Vinnolit vorzeitig ihren Vertrag mit der GREIWING für die Lagerung und Verladung verpackter PVC-Produkte in Burghausen und Gendorf.

Damit ist der Logistikdienstleister mit Stammsitz im westfälischen Greven für das Lagermanagement an den Standorten des Chemie-Konzerns in Gendorf und Burghausen zuständig. Greiwing beschäftigt dann an beiden Vinnolit-Standorten 26 Mitarbeiter.

„Der Ausbau der Geschäftsbeziehungen und die vorzeitige Verlängerung des laufenden Kontrakts sind vor allem eine Bestätigung für die gute und verlässliche Arbeit unserer Mitarbeiter vor Ort“, sagt Klaus Beckonert, Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH. Diese hätten mit ihrem Engagement jeden Tag aufs Neue unter Beweis gestellt, dass die Auslagerung der innerbetrieblichen Logistik an einen externen Spezialisten viele Vorteile mit sich bringt. So könne sich das Unternehmen voll und ganz auf seine Kernkompetenzen konzentrieren.

Neben der bisherigen Durchführung der Lagerung und Versandaktivitäten verpackter PVC-Produkte an den Standorten Burghausen und Gendorf, ist GREIWING im Vinnolit-Werk in Gendorf nun auch für die gesamten Lager-, Abfüll- und Versandaktivitäten loser Ware verantwortlich. In Summe umfasst dies das Handling der gesamten Versandmengen an loser und verpackter Ware in Gendorf. Die Palette der Leistungen, die dabei erbracht werden, reicht von der Befüllung von Silos, der Verladung von Silozügen und Containern, dem Abfüllen in Säcke und Big Bags, deren Einlagerung sowie dem Transport loser und verpackter Ware in ein Außenlager.

Durch den nun vereinbarten Ausbau der Geschäftsbeziehungen und der vorzeitigen Verlängerung des bestehenden Kontrakts sieht sich der Logistikdienstleister aus Greven in der Entscheidung aus 2012 bestätigt, das Dienstleistungsportfolio um den Bereich On-site-Logistik zu erweitern. Bis dato war das westfälische Familienunternehmen auf Komplettlösungen in der Silologistik spezialisiert. Neben dem Transport von rieselfähigen Gütern gehört hierzu vor allem das Bearbeiten der Ware in eigenen Anlagen wie dem Granulattechnikum in Wesel oder speziellen Reinräumen in Duisburg und Worms. Zudem bietet GREIWING seinen Kunden zahlreiche Mehrwertdienste rund um die Food- und Non-Food-Logistik. „Vinnolits Entscheidung, die Zusammenarbeit mit uns zu verlängern und weiter auszubauen, zeigt deutlich: Unser Engagement auf die On-site-Logistik auszudehnen, war strategisch konsequent und richtig“, sagt Beckonert.