Greiwing

Sein 25. Dienstjubiläum bei der GREIWING logistics for you GmbH feierte in diesen Tagen Kfz-Meister Armin Braun. Vieles hat sich an dessen Arbeitsplatz in den vergangenen Jahren verändert, seine Einstellung zur Arbeit jedoch nicht. Diese ist nach wie vor geprägt von Loyalität, Einsatzfreude und Kompetenz. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist Braun bei Kunden, Kollegen und Vorgesetzten beliebt.

„Die fachliche Kompetenz verbunden mit dem persönlichen Engagement von Herrn Braun hat in all den Jahren wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen“, sagte GREIWING-Geschäftsführer Roland Greiwing im Rahmen der kleinen Jubiläumsfeier. Als kleines Dankeschön überreichte Greiwing dem 49-jährigen Jubilar im Weiteren einen Präsentkorb sowie eine Dankesurkunde.

Angefangen hat Braun bei GREIWING als KFZ-Mechaniker am Standort Greven im Alter von 24 Jahren. Schon drei Jahre später hatte er sich zum stellvertretenden Werkstattleiter hochgearbeitet. Seit dieser Zeit zeichnet er unter anderem für den Einkauf der Reifen für die gesamte LKW-Flotte des Unternehmens verantwortlich. Im Jahr 2008 wurde Braun schließlich der Meisterbrief der Kfz-Innung verliehen. Zusätzlich zu seinen beruflichen Tätigkeiten hat er seitdem zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen absolviert und sich unter anderem zum Sicherheits- und Brandschutzbeauftragten sowie zum Umweltschutzmanager ausbilden lassen.

Als technischer Leiter ist der 49-Jährige heute für die Reinigungs- und Fahrzeugtechnik an sämtlichen Standorten des Logistikspezialisten verantwortlich. Sein Aufgabenfeld umfasst zudem die Arbeitsschutz-Ausbildung neuer Mitarbeiter im Rahmen der Berufskraftfahrerausbildung.

„Wir sind froh, mit Armin Braun seit 25 Jahren einen so engagierten Mitarbeiter im Hause zu haben und bauen auch in den nächsten Jahren auf seine Unterstützung“ sagte Greiwing.

Ehrgeiz und Engagement zeigt Braun übrigens auch in seiner Freizeit. So hat er vor rund zwölf Jahren mit dem Tauchen begonnen und betreibt seit 2009 sogar eine eigene Tauchschule in Greven.